Die häufigsten Fragen zu cleo.

Hier erfährst du alles über cleo – und noch ein bisschen mehr.

Allgemeine Fragen

Wer ist cleo?

cleo ist keine Person, sondern ein Web-Tool mit dem du Videos und Animationen für deine Website, deine Social Media-Kanäle oder Bildschirme am Point of Sale erstellen kannst – schnell, im Look deiner Marke und ohne Vorkenntnisse.

Was ist cleo?

Mit cleo erstellst du Videos und Animationen für deine Website, Social-Media-Kanäle oder Bildschirme am Point of Sale – ohne Vorwissen, schnell und im Look deiner Marke. Wir erstellen in Zusammenarbeit mit dir ein massgeschneidertes Video-Template, das variable Elemente enthält. Das Template wandert in dein cleo-Konto, wo du die variablen Elemente für jeden Einsatz neu definieren kannst. So erstellst du im Handumdrehen Videos im Look deiner Marke!

Wofür steht der Name cleo?

cleo ist eine Kombination der beiden Wörter «Cloud» und «Video».

Wer hat cleo erfunden und wie ist es entstanden?

cleo ist ein Produkt der Agentur Koch. Die grosse und weiter wachsende Nachfrage nach Video-Content hat uns auf die Idee gebracht. Wir wollten unseren Kunden ein schnelles und einfaches Tool zur Video-Erstellung bereitstellen, das Ansprüche an die Gestaltung nicht vernachlässigt.

Wann macht der Einsatz von cleo Sinn?

cleo ist stark, wenn es um wiederkehrende Informationen geht, die in einem einheitlichen Erscheinungsbild (z.B. dem Look deiner Marke) daher kommen sollen. Möchtest du beispielsweise mehrere Produktaktionen über deine Social Media Kanäle, auf deiner Website oder Screens in einem Shop bewerben? Dann ist cleo genau das Richtige für dich.

Welche Vorteile bietet cleo?

Keine Vorkenntnisse
Geringer Aufwand, hohe Zeitersparnis
Tiefe Fehlerquote beim Erstellen der Inhalte
Dein Marken-Look
Auffallender Auftritt
Schnittstellen für Live-Daten möglich
PIM-Anbindung möglich

Welche Formate und Kanäle eignen sich für cleo?

cleo ist ein sehr flexibles und vielseitig einsetzbares Tool! Es eignet sich prinzipiell für fast alle Werbe- und Kommunikationsformate:
Ob Screens am Point-of-Sale, mit einer Willkommensbotschaft im Empfangsbereich deines Unternehmens oder mit deiner Werbemessage im öffentlichen Verkehr. Natürlich kannst du mit cleo Inhalte für diverse Social Media-Kanäle erstellen und lebendige Inhalte für deine Webseite. Auch Infografiken oder auffällige Stelleninserate sind für cleo kein Problem. Und, falls du ganz gross rauskommst, klappt's – wie bei unserer Kundin ZSC Lions – sogar auf den Screens im Zürcher Hallenstadion.

Oder, andersrum ausgedrückt: Die einzige Einschränkung für deine Arbeit mit cleo sind Orte, an denen keine Möglichkeit zur digitalen Bildwiedergabe besteht ;)

Wie flexibel ist mein Template?

Grundsätzlich können Bilder, Texte, Icons, Logos, Farben etc. flexibel angepasst und ausgetauscht werden. Die benötigte Flexibilität deines Templates definieren wir gemeinsam, zugeschnitten auf deine Ziele.

Brauche ich Vorkenntnisse, um mit cleo zu arbeiten?

Nein, denn wir möchten dir das Leben so einfach wie möglich machen. Auch bei der Konzeption deiner Videovorlage achten wir auf ein möglichst einfaches Handling.

Worin unterscheidet sich cleo von der Konkurrenz?

cleo ist es wichtig, dass deine Botschaften im Erscheinungsbild deiner restlichen Kommunikationsmittel daherkommen. So schaffen wir Wiedererkennung. In einer engen Zusammenarbeit zwischen dir und unseren Designern erstellen wir Video-Templates, die auf dich und deine Marke zugeschnitten sind. Alles was du von uns bekommst, ist einzigartig und wird nicht auch noch von anderen verwendet. Wir setzen also nicht auf Masse, sondern auf Qualität und Individualität.

Ausserdem können wir dir bei Bedarf Schnittstellen zu Live-Daten oder PIM-Systemen anbieten.

Kann ich cleo auch unterwegs nutzen?

Ja, cleo ist ein webbasiertes Tool. Du kannst also immer und überall darauf zugreifen. cleo läuft in allen aktuellen Browsern, benötigt keine Festinstallation auf deinem Rechner und funktioniert auch auf Tablets oder Smartphones.

Wie viel kostet der Einsatz von cleo?

Bei cleo bezahlst du nur die Leistung, die du beanspruchst. Wir erheben eine Gebühr, um deinen Account aufzusetzen und den Betrieb zu finanzieren. Alle weiteren Kosten hängen von Art und Anzahl deiner Templates ab.

Für Schnittstellen-Anbindungen (z.B. Live-Daten oder PIM-Systeme) erstellen wir dir gerne eine Offerte zugeschnitten auf deine Bedürfnisse.

Kostet cleo mehr, wenn ich viele Videos erstelle?

Nein. Das Pricing hängt nicht von der Anzahl Videos ab, die du renderst. Du kannst also so viele Videos erstellen,wie du möchtest.

Technische Fragen

Wie schnell wird ein Video gerendert?

Die Dauer ist abhängig von der Länge und Komplexität deines Videos. Grundsätzlich kann für die Erstellung deines Videos von der doppelten Sekundenzahl deiner Vorlage ausgegangen werden. Ist dein Video 10 Sekunden lang, dauert der Rendervorgang – sobald du deine Inhalte festgelegt hast – also ca. 20 Sekunden.

Kann ich wiederkehrende Inhalte in meinem Konto verwalten?

Ja. Hast du Informationen oder Bilder, welche du regelmässig in einer Vorlage benötigst, kannst du diese in deinem Benutzerkonto selbst verwalten. Du kannst z.B. mehrere Logos erfassen und diese in den unterschiedlichen Vorlagen einsetzen, ohne diese immer wieder neu hochladen zu müssen.

Werden meine erstellten Videos gespeichert?

Nein. Aktuell steht dir dein Video nach der Erstellung für 15 Minuten zum Download zur Verfügung. Anschliessend werden die Daten von unserem Server gelöscht. Ein Videoarchiv ist aber in Planung.

Bietet ihr Schnittstellen für Live-Daten?

Ja. Unsere Kundin ZSC Lions Eishockey AG arbeitet beispielsweise mit einer solchen Schnittstelle bei Spielen im Hallenstadion. Komm gerne mit deinen Anliegen auf uns zu, dann können wir diese im kostenlosen Erstgespräch zusammen besprechen.

Bietet ihr eine Anbindung an PIM-Systeme?

Ja. Bei Bedarf können wir Anbindungen an Produktinformationsmanagement-Systeme (PIM) anbieten. Komm gerne mit deinen Anliegen auf uns zu, dann können wir diese im kostenlosen Erstgespräch besprechen und dir darauf basierend ein Angebot ausarbeiten.

Was ist der Unterschied zwischen Bewegtbild, Video und Animation?

Video und Bewegtbild stehen ungefähr für dasselbe. Es sind Überkategorien für verschiedene Formate. So kann ein Video aus Realbildaufnahmen und/oder Animationen bestehen. Beides ist Bewegtbild.

Animationen sind grafische Elemente – Buchstaben, Text, einfache oder komplexere grafische Elemente – die von einer Designerin in Bewegung versetzt werden. Ein klassisches Beispiel einer (aufwändigen) Animation ist ein Trickfilm. Je nach Art und Umfang der Animation steckt relativ viel Arbeit dahinter.

In cleo können wir Animationen als eine Art Rezept für deine Inhalte erfassen. Zum Beispiel können wir festlegen, wie sich ein bestimmter Textblock (z.B. ein Produktpreis) in deinem Video verhalten soll. Dieses Rezept wird dann immer angewendet, egal was für einen Text du definierst.

So kannst du schnell und einfach mit Videos, die Animationen enthalten, arbeiten, ohne selber animieren zu müssen!

Was ist Motion Design?

Motion Design verknüpft traditionelle Grafik und Typografie mit Bewegung und der Digitalisierung. Es geht also um die Gestaltung bewegter Inhalte wie z.B. Videos. Eigentlich steckt hinter allen bewegten, digitalen Inhalten, die keine Realbildaufnahmen sind, Motion Design. Also zum Beispiel das bewegte Logo-Intro der Tagesschau, oder auch ein animiertes Erklärvideo auf Instagram.

Bewegte Inhalte haben den Vorteil, dass sie sich stärker auf unsere Aufmerksamkeit auswirken als rein statische Elemente (unser Auge ist darauf trainiert, dort hinzuschauen, wo Bewegung ist).

Mit cleo automatisieren wir Motion Design.

Hast du noch andere Fragen?

Lass es uns wissen!